Wir werden weiter bereichert !

Die kulturelle Bereicherung Deutschlands geht weiter, kennt keine Grenzen und wird auf allen Ebenen fortgeführt.
Diesmal darf sich die einheimische Presse in “Person” der “taz” bereichert fühlen, sie musste nicht bei der AKP Veranstaltung teilnehmen, die Sicherheitsleute bewahrten sie davor, sich den türkischen Schwachsinn die türkischen Ausführungen anhören zu müssen, welche die AKP bei ihrer Veranstaltung in Oberhausen von sich gab.
Aber klar, daß ein linkes Pressemedium eine Vorzugsbehandlung erfährt, da diese sich ja bekannterweise um Einwanderer und deren Probleme besonders bemühen.

UPDATE:
Das ging aber schnell, kaum 5 Tage nach meinem Blogeintrag über die AKP, werde ich anscheinend auch schon persönlich von selbiger bereichert, und ein wunderschönes, graubraunes Auto mit affinem Kennzeichen parkt genau vor meinem Haus.
persoenliche Bereicherung 001
Normalerweise kenn ich das ja nur, wenn ich Witze über Juden in meinem Blog mache. Dann stehen vor meinem Haus immer Autokennzeichen wie “ND:GZ 321” oder “B:AD 666”, also quasi die Gegenstücke zu den in der Presse immer wieder zitierten sogenannten Nazicodes.
“ND:GZ” heisst dann wohl “Ende der guten Zeiten” und “B:AD” soll mir dann wohl suggerieren wie böse ich wieder war.
Ist wohl eine Eigenart von Kulturen die kein Schweinefleisch essen. Kommunikation und subtile Drohungen via Autokennzeichen, lol.

Die Russen streben eine postwestliche Welt an

Die Russen streben eine postwestliche Welt an.
Die Frage ist: Was bieten sie als Ersatz an ? Eine neosowjetische Welt ? Vielleicht bringen sie ja noch Pest und Cholera mit, dann werden auch wirklich alle Wünsche der westlichen Bürger endlich wahr und unsere “gemeinsame Zukunft” kann endlich beginnen, jetzt wo es in der (westlichen!) EU kriselt und uns droht, daß krumme Gurken zurück kommen.