Wieder bewaffneter Raubüberfall in meinem Badezimmer

Gerade eben kurz nach 9.00 Uhr, als ich im Badezimmer stand und mich rasiert habe, meldete sich wieder die Mafiadrecksau bei mir. Die Drecksau sagte in meine Wohnung hinein: “Akimann wir werden immer Brüder bleiben”.
Kurz danach hatte ich am Rücken, von oben, einen schmerzhaften Nadelstich, wie üblich wenn diese Verbrecherbande sich bei mir meldet.
Wenige Augenblicke nach dem Nadelstich sagte er: “Willsch ned mal was inserieren ?”
Also ganz klar der Versuch mich durch Morddrohungen mit diesem Elektrosmogbeschuss dazu zu bringen, etwas gebraucht zu verkaufen. Ziel dürfte wie immer mein PC und meine Software wie 3ds Max und Cinema 4D sein.
Kurz danach, genauso wie neulich, als ich den Nadelstich am Kopf an der Wohnungstüre hatte, rumpelt über mir jemand mit schweren Sachen herum und zerrt was über den Boden.
Also diesmal soll ich meine Sachen nicht in die Kiste der Toys Company werfen oder einfach weitergeben, sondern diesmal soll ich etwas inserieren und gebraucht verkaufen, damit es nicht wie ein bewaffneter Raubüberfall aussieht, sondern so aussieht, als ob ich mich freiwillig von meinen Sachen trennen wollen würde.
BRD-GmbH samt deiner neuen Kinder -> VERRECKE ! (und nein, ich bin kein Linksradikaler oder Punk oder Extremist, aber da die fucking nutzlose “Mittäter-oder-Haupttäter-Polizei” seit Jahren nichts gegen diese Raubüberfälle gegen mich unternehmen möchte und diese Penner nicht mal eine Anzeige deswegen aufnehmen, bin ich fast davon überzeugt, daß dies vom Staat, oder einer Behörden-/Polizeimafia zumindest hier in Bayern, aktiv toleriert wird. Den Rest den ich gerne noch schreiben würde, kann ich mir finanziell leider nicht leisten. Die Wahrheit zu schreiben und zu sagen ist in diesem Land leider zu teuer)

_______________________
UPDATE 9.47 Uhr
Wieder rumpelt jemand über mir herum und ich höre: “Jetzt gibts was auf den Kopf, … ok ihr habt uns verraten, dann kommt jetzt dein Gott”
Ich deute das mal als weitere Morddrohung …