Naive SPD

Saskia Esken von der SPD ist der Meinung, daß Seehofer das Ansehen der Polizei gefährde, weil er eine Studie über die Polizei zum Thema Rechtsradikalismus verweigert.
Tja liebe SPD, deswegen seid ihr bei der Wahl auch immer nur zweiter und bei den Koalitionsverhandlungen das fünfte Rad am Wagen. Die Polizei und Seehofer halten sich strikt an die Regel “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert”. Den Ruf der Polizei kann man gar nicht mehr beschädigen, das ist nicht mehr möglich. Die Polizei hat auch nicht zu befürchten, daß sie abgelöst wird von einer “echten” Polizei.
Mit anderen Worten -> das ist denen scheissegal, denn man kann deswegen ja nicht die Polizei rufen, verstehen Sie ?
Das Wort Polizeidiktatur kommt nicht von ungefähr. Das haben die Bürger in der DDR vollkommen richtig verstanden und sind auf die Straße gegangen und haben den Staat aufgelöst.
Aber die Studie kann man sich in der Tat sparen, denn rechtsradikal ist die Polizei mit Sicherheit nicht. Die Polizei ist politisch neutral kriminell.

Da sind wir grade nochmal an der zweiten Welt vorbeigeschrammt

Heute eine Nachricht, die darauf schließen lässt, daß wir doch nicht in der zweiten Welt landen werden. In Berlin wird es 1000 neue Jobs geben, dank Delivery Hero. Da muss man klar erkennen, es wird wohl eher die dritte Welt werden.
Wenn man sich Meldungen aus früheren Tagen anschaut, als noch Ingenieursjobs geschaffen wurden und Firmen wie KUKA erschaffen oder vergrößert und nicht nach China verscherbelt wurden und Hightech aus Dschörrmehnie die Börsennachrichten bewegt hatten, …

Hund sans scho´

Jetzt wird langsam klar, wie die islamische Umvolkung hier stattfndet und die Zahnrädchen ineinandergreifen …
Gestern stand in der Zeitung, daß die Bundeswehr den Zuschlag für das neue Bundeswehrsturmgewehr dem Gewehr von der Firma Haenel gab oder geben wird. Die Firma Haenel gehört zur Merkel-Gruppe welche Teil der Tawazun Holding (Vereinigte Arabische Emirate) ist.
Und heute fordert Merkel, die Bundeskanzlerin, erneut wie in 2015, daß muslimische Flüchtlinge, diesmal aus Moria, hier aufgenommen werden sollen.
Das ist so ein wenig wie mit USA-Obama-China. Das Motto von Obama war ja das immer wieder zitierte “Change” und während seiner Amtszeit, landete die chinesische Mondlandefähre “Chang´e” auf dem Mond.
Also mangelnde Transparenz kann man den islamischen Umvolkungsbesatzern in Deutschland nicht vorwerfen, und auch die Chinesen sind mit ihrer Informationspolitik nicht geizig oder verschwiegen …

Willkommen im Bürgerkrieg

Eben als ich heimgekommen bin (ca. 10.00 Uhr), und Fenster aufgemacht habe zum Lüften und dann PC und Notebook eingeschaltet habe, meldete sich von draussen mit Lautsprecherstimme mein Stalkerkanake und drohte mir wieder: “Akimann der Frieden wurde gebrochen.”
Dieser Drecksdepp fordert immer ich dürfe meinen PC nicht mehr einschalten, weil das jetzt alles seine Kinder machen würden und ich sowas gar nicht mehr besitzen dürfe usw. usf..
Und diese Absurdität in mutmaßlich menschenähnlicher Gestalt mit wölfischer Stimme stalkt mich nun seit Jahren und beobachtet was ich mache, und reagiert immer auf mein digitales Leben. Der Kanake ist der personifizierte digitale Futterneid.
Es ist zwar komplett grotesk was er da macht, denn über 90 Prozent der deutschen Haushalte haben einen Computer in irgendeiner Form, und es nützt ihm rein gar nichts, wenn ausgerechnet ich keinen PC besitze oder nutze. Aber er hört nicht auf damit. Also scheint diese irre Wohlstandsmißgeburt oder vielleicht auch degenerierte Zivilisationsnachgeburt oder verirrter Kulturfolger einfach nur die übliche Gebietsschutz- und Besatzungsdominanz hier zelebrieren zu wollen, um seine Minderwertigkeitskomplexe am “deutschen Nazi” zu kompensieren?
Was genau ihn antreibt ? Ich will es lieber nicht genau wissen, da ich befürchte mein Gehirn und mein Verstand könnten schweren Schaden erleiden, wäre ich gezwungen dessen krankes Gehirn zu verstehen.

——————————————–
Update ca. 14.40 Uhr:
Als ich am PC sitze geht plötzlich mal wieder der Geigerzähler hoch, zeigt leicht erhöhte Werte an, und diese mich stalkende Wolfskreatur krakeelt wieder in meine Wohnung hinein: “Aaaaachim Kinzelmann, geh von deinem Computer weg.”