Oh oh, die Pointerstalker-Saison hat wieder angefangen

Heute hat es wieder angefangen. In der Bahnhofstraße lief wieder der erste fremdländisch, orientalisch aussehende Bürger der diesjährigen Saison mit ausgestrecktem Arm und mit nacktem Zeigefinger genau auf mich zeigend auf mich zu, um dann so zu tun als ob er mich gar nicht meinte und lief dann an mir vorbei.
Das hat angefangen als ich noch in der Werner-Haas-Str. gewohnt habe.
Auf einmal einen ganzen Sommer lang sind immer wieder fremdländisch aussehende Personen mit ausgestrecktem Arm und mit Zeigefinger auf mich zeigend bis auf wenige Meter auf mich zugegangen oder haben plötzlich auf mich gezeigt als ich vorbeigelaufen bin.
Das hat ca. einen Sommer lang angedauert und dann, jahrelang war der Spuk vorbei.
Aber diese Saison scheinen die Pointerstalker neue Kräfte gesammelt zu haben und zeigen wieder auf mich.
Aber was hat das zu bedeuten ? Soll das einschüchternd wirken? Oder fangen die an zu schreien „It‘s a prank bro, it‘s a praaaank“ sollte ich mich entschließen, einem von denen zu Testzweckem den Zeigefinger zu verbiegen ? Muss ich mit Luftangriffen rechnen, weil ich mit magischen orientalischen Fingerlaserpointern gespottet werde ?
WTF ? Was soll das mit dem Pointerstalkerscheiss ?