Atompoker reloaded

Trump verspricht Kim Jong Un “starke Sicherheiten” wenn er den Atomdeal mit den USA unterschreibt. Fachleute aus NK aber zögern, denn wie gemunkelt wird, ist der nächste Präsident der Vereinigten Staaten Bugs Bunny, der Hase, dessen Motto lautet:”Mein Name ist Hase, ich weiss von nichts …” , was dann wie beim Iran zur spontanen Verflüchtigung des Vertrags führen könnte.

Freista… Rechtssta…. Polizeista… äh …Clash of Clans Bavaria. Mia warn mia.

Ok der Polizeiputsch in Bayern ist durch, da braucht man nicht mehr diskutieren.
Der Bürger wollte eigentlich mehr Sicherheit, bekommen hat er weniger Rechte. Das ist wie mit einem Glas Wasser. Wenn man sauberes Wasser haben will, dann sollte man weniger Schadstoffe reintun, und nicht erst Schadstoffe reintun und dann noch Reinigungsmittel nachkippen. Denn dann hat man zwei Schadstoffe im Wasser. Aber das ist etwas zu kompliziert für gewisse Personen, bzw. die wollen es immer nicht kapieren und spielen die alte Salamitaktik.
Im verlinkten Artikel sind die Schmankerl die uns nun erwarten aufgeführt. Mein Lieblingsabsatz ist folgender, Zitat: “Auch die Durchsuchung von Clouds soll erlaubt werden; mit Erlaubnis, Daten zu kopieren, zu löschen oder zu verändern.” Zitatende.
Das trifft sich besonders gut, wenn man einen Rechtsstreit mit der Polizei hat. Jetzt sagt die Polizei natürlich, sie sei schließlich die Polizei und würde natürlich nix unrechtes tun. Ja schon, aber neulich hat die Polizei gesagt, daß sie mittlerweile von kriminellen Banden unterwandert sei. Also von den Clanmitgliedern die sonst auf dem Rücksitz der Polizeiautos Platz nehmen. Die fahren jetzt vorne und dürfen nun, nachdem sie mich Schutzgelderpresst haben, die Beweise löschen und ändern, falls in den Daten was steht was denen zum Verhängnis werden könnte. Also völlig legal jetzt von nun an. Also bringen die neuen Gesetze dem Bürger nicht mehr Sicherheit, sondern machen ihn zum Freiwild. Wenn jetzt noch die AfD die nächste Wahl gewinnt, und Putin den Bundestag übernimmt, dann viel Spass, beim Partisanenkampf, um Deutschland wieder unter Kontrolle der Bürger zu bekommen.

Doppelte Speerspitze

Oh oh, das wird knifflig. Eben noch sollte Deutschland die Speerspitze der Nato gegen Russland sein, wegen der Ukraine und so, und jetzt soll sich Deutschland auch noch Donald Trump, also den Amerikanern, entgegenstellen. Ein kleiner Blick in die Statistik zeigt sofort: Da müssen wir viel bluffen. Denn 4 funktionierende Eurofighter und ein paar nicht fliegen dürfende Tiger und A400m´s gegen 5778 Flugzeuge, die allein die Amis besitzen. Da muss Frau Merkel vor der Kamera ganz schön Pokerface wahren, um die beiden unter ihre Fuchtel zu bringen. Aber Trump hat ja eine Schwäche für blonde Fräuleins, welche bei uns ja zur Zeit noch, also vor den kommenden Folgen der dunkelhaarigen und dunkelhäutigen Umvolkung, vorrätig sind, und dem Putin drücken wir einfach eine Jahreskarte für den nächstgelegenen Put(in)-and-Take-Angelweiher in die Hand, dann müsste das schon klappen. Allerdings muss das alles schnell über die Bühne gehen, denn heute als ich mit der Strassenbahn gefahren bin und zum Fenster rausgesehen habe, war der Anteil der nicht mehr so blonden Menschen schon deutlich gestiegen. Angelkarten gibts wohl noch länger.

Projekt “Nackte Muschi”

… nicht was Sie denken Sie Ferkel.

Neulich beim Zeitunglesen hab ich einen Bericht über Grumpy Cat´s “grimmigen Verwandten” gesehen, was mich dazu gebracht hat ein neues 3D-Projekt zu starten.
Einen Sphynx-Katzen-Charakter.
Das Basemesh ist fast fertig, Krallen und Zähne fehlen noch.
001 002 004 005

ein kleines Update mit etwas Facelifting, sieht etwas mehr nach Katze aus:
Cat001 Cat002 Cat003 Cat004 Cat005 Cat006

am Kopfmesh noch etwas die Ecken aus dem Mesh rausgebügelt damit der Kopf schön rund wird:
cat007 cat008 cat009

nächster Schritt –> Sculpting mit Mudbox etc. 🙂