Islamischer Tattoo Prank

Kennen Sie das ? Sie sind in einem asiatischen Land im Urlaub und lassen sich in betrunkenem Zustand ein Tattoo von einem chinesischen Schriftzeichen stechen, von dem Sie denken es hiesse z.B. “feuriger Drache auf dem der Erzengel reitet”, aber zu Hause sagt Ihnen jemand am Baggersee es heisst in Wirklichkeit “Bamigoreng süß sauer mit extra Käse”.
Genau das ist jetzt Sinead O´Connor passiert, im Rauschzustand eines deprimierenden Körperhormoncocktails ist sie zum Islam konvertiert, und man hat ihr den Namen “Shuhada Davitt” verpasst. Ich weiß nicht was man ihr gesagt hat was dieser Name bedeuten würde, aber ich als Schwabe kann klar erkennen, daß der Name nicht anders aussagt als daß ´David Schuhe hat´.
Ausserdem faselt sie irgendwas von “der Islam sei das logische Ende der Reise jedes Theologen” oder so ähnlich, dabei haben Wissenschaftler schon längst nachgewiesen, daß der Islam nur eine Art kulturfolgendes Mißverständnis ist.
Bitte bitte Frau O´Connor, lassen Sie sich das Namens-Tattoo doch einfach wieder entfernen und singen Sie wieder Weihnachtslieder mit uns !

Entwarnung

Khashoggi wurde nicht lebendig mit einer Knochensäge zerstückelt, er wurde versehentlich bei einem Faustkampf getötet.
Aber ums ehrlich zu sagen, solange seine Leiche noch nicht gefunden wurde, würde ich in Instanbul erstmal keinen Döner mehr essen.
Scheichgeld anyone ?

UPDATE 25.10.2018:
Nochmal Entwarnung:
Die Istanbuler können wieder getrost Döner essen, die Leiche von Khashoggi wurde im Botschaftsgarten gefunden. Die Waffengeschäfte können somit wieder aufgenommen werden.
Mannomann, der, der den mit seinem Fausthieb von der Botschaft in den Botschaftsgarten geschlagen hat, hat aber bestimmt schon mal Taekwondo bei irgend einer Polizehundestaffel trainiert oder sowas.

Halbwissen auch in Hessen

Dass man CSU, CDU und SPD nicht mehr wählen möchte kann ich total verstehen, auch, daß man der AfD gegenüber so mißtrauisch ist, daß man sie nicht wählen möchte ist logisch nachvollziehbar, schließlich bestehen rechte Parteien in Deutschland seit 80 Jahren traditionell zu 99,8% aus V-Männern, und man will ja eigentlich Politiker wählen und nicht die Polizei. Es ist übrigens in Deutschland ja auch so, daß sich die Polizei nicht in die Politik einmischen darf, also somit AfD sorry, aber eine rechte Partei in Deutschland die so lange schon unbehelligt im Bundestag sitzen darf, ist per se verdächtig.
Aber daß jetzt auch in Hessen die Grünen einen Höhenflug bei der Wahl haben, laut Umfrage zumindest. Sind die Wähler alle bekifft oder sowas ??? Zuviel Sishaqualm in den Straßen ? Woher kommt der Glaube, daß ausgerechnet diese Partei die Rettung für Deutschland sein könnte ? Es muss die pure Verzweiflung sein, die die deutschen Wähler den Grünen in die Arme treibt. Oder Bosheit. Nach dem Motto: “Dann ja noch lieber die deutschen Libtards wählen als euch.”
Naja wenigstens hat in Bayern die Vernunft gesiegt, und die Nichtwähler, meine derzeit liebste Partei, haben mit 28% in der “ehrlichen” Wahl gewonnen und sind stärkste Macht.

Watschnanalyse – Teil 2

CDU und CSU, das kann man auch nach dieser Wahl in Bayern, genauso wie nach der letzten Bundestagswahl, wieder erkennen, sind sehr naturwissenschaftlich geprägt, und so wollen sie auch diesmal wieder die saftige Wahlwatschn genauestens analysieren (hier gehts zum Wahlwatschnempfangs-Video, etwas runterscrollen, dann kann man den Söder gucken wie er die Analyse ankündigt). Vielleicht pflanzen sie ja im nun deutlich grüneren Bayern einen Watschnbaum an und führen da eine Langzeitanalyse durch, um den Geheimnissen der Wahlwatschn genau auf die Schliche zu kommen. Aber allzu lange sollten sie sich dafür nicht Zeit lassen, denn sonst stirbt die CSU, genauso wie die Bienen und die Einheimischen, einfach aus.

Bienen sind leider aus, aber Marienkäferchen gibts noch

Ohhhh wie süüüß. An meinen Fenstern hat es grade eine Marienkäferinvasion gegeben. Es sind so um die 20 Käferchen am Fenter und in der Wohnung rumgekrabbelt und draussen flogen auch dauernd welche rum.

UPDATE:

Es werden immer mehr, mittlerweile kann man ca. 10 Stück pro 10 Sekunden vor dem Fenster vorbeifliegen sehen. Es müssen tausende sein, die hier in der Herbstsonne nochmal ein kleines Flugtreffen haben.
Echt nett anzusehen, soviel Marienkäfer hab ich bisher noch nicht auf einmal gesehen.