Wieder mal Kanakenterror bei mir zu Hause

Heute Nacht war mal wieder Kanaken-Terror bei mir zu Hause.
In der Nacht kamen wieder mal mit dem seltsamen Lautsprecher hier in der Wohnung Durchsagen von diesen verreckten Scheisskanaken, mit Sprüchen wie:
Das ist jetzt auch unser Land, wir dürfen hier jetzt auch mit rein. Wir werden in diesem Land nie aufgeben.

Was denken diese scheiss Kanaken sich eigentlich, und was wollen die damit bezwecken ?!? Denken die im Ernst die hätten, weil sie sich im Land befinden, ein Recht auf einen Zugang zu meinem Privathaushalt ???
Und was für dämliche Scheisskanaken sind diese aggressiven Eindringlinge eigentlich, und woher kommen die ? Sinds die scheiss Russen die bereits über die Grenze sind und hier eingebrechen ? Denken die Juden das wäre ihr gelobtes Land oder in diesem Fall mein “gelobter Privathaushalt” der auch ihnen gehören würde, und wollen ihr Staatsgebiet auf meine vier Wände ausdehnen ? Oder sind es irgendwelche Flüchtlinge die Einlass begehren in einen Privathaushalt ? Oder ist es diese seltsame Hundepolizeimafia, die hier eine Situation bei mir erzeugen und eskalieren möchte, damit sie hier irgendeine Form von Psychiatrisierung durchführen kann, weil denen meine Meldungen ans Bundesamt für Strahlenschutz etc. nicht in den Kram passen ?

Ich fasse es nicht, immer wieder kommen irgendwelche Scheisskanaken auf die Idee mit diesen seltsamen Lautsprechern in meine Wohnung reinzuplappern und mich zu terrorisieren.

FALLS IHR DRECKIGEN ARSCHLÖCHER LESEN KÖNNT: VERPISST EUCH IHR KANAKEN, IHR HABT BEI MIR NIX ZU SUCHEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Für die anderen die nix mit der Sache zu tun haben wie immer die obligatorische Entschuldigung für die vulgären Beleidigungen 🙂


EDIT: Samstag 19. März, kurz vor 22.00 Uhr: lol diese Hightechmafia hat gerade per Fernsteuerung mein Macbook kaputt gemacht LOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Habe gerade eben mein Macbook eingeschaltet, und wollte mich einloggen. Daraufhin hat das Macbook kurz geblitzt (also der Bildschirm hat weiß aufgeleuchtet für eine halbe Sekunde) um ein Foto von mir zu machen. Allerdings hab ich die Kamera immer abgeklebt, genau wegen solchen Hackermöglichkeiten. Als ich dann am Macbook was machen wollte, ist es plötzlich ohne Grund ausgegangen, der Bildschirm war schlagartig schwarz und wieder sagt eine Sekunde später eine Lautsprecherstimme in meiner Wohnung: “Dann kriegst du es halt nicht, das sind nämlich heute schon wir.

Also sind diese asozialen Drecksäue sauer, weil ich denen das Macbook nicht “geschenkt” habe und nicht “in die Kiste geworfen habe” (siehe die älteren Blogbeiträge hier im Blog, wo es um die Schutzgelderpressungen gegen mich geht, wo mir immer mit Lautsprecherstimmen in meiner Wohnung gedroht wurde) und haben es jetzt per Fernsteuerung kaputt gemacht. Es lässt sich auch nicht mehr einschalten.

AN DIE ASOZIALEN DRECKSÄUE DIE MICH HIER IMMER NERVEN: VIELEN DANK FÜR DIE ZERSTÖRUNG MEINES MACBOOKS IHR ASOZIALEN DRECKSÄUE, WENN ICH RAUSFINDE WER IHR SEID KÖNNT IHR GUT AUF EURE SACHEN AUFPASSEN, ICH WERD EUCH DANN AUCH WAS KAPUTTMACHEN IHR PISSER.

EDIT Nr. 2, Samstag 19. März ca. 22.10 Uhr:
kurz nachdem ich den Blogbeitrag darüber geschrieben und versendet hatte, geht das Macbook plötzlich wie von Geisterhand wieder. Vielleicht hat meine Drohung den Wixern auch was kaputt zu machen ja geholfen und sie haben es freiwillig wieder “freigeschaltet”.

NA ALSO DU DRECKIGE SCHEISSMAFIA, GEHT DOCH IHR VERSIFFTEN DRECKSÄUE. UND IMMER SCHÖN ARTIG BLEIBEN UND MICH IN FRIEDEN LASSEN. UND WENN ICH JETZT DANN KREBS KRIEGE, WEIL IHR MICH HIER IMMER IN MEINER WOHNUNG BESTRAHLT HABT, DANN KÖNNT IHR DRECKSÄUE RICHTIG WAS ERLEBEN.