Unsere Abgeordneten dürfen unsere Soldaten in Incirlik jetzt besuchen !

Oh wie gütig, das EU-Beitrittskandidatenland Türkei erlaubt nun endlich gnädigsterweise unseren Abgeordneten, unsere Soldaten in Incirlik zu besuchen.
Der Linke-Abgeordnete Alexander Neu sagte, seine Fraktion habe noch nicht entschieden, ob sie an der Reise teilnehmen werde. Er sagte auf Anfrage: “Wir müssen das in der Fraktion noch besprechen, wegen der Bedingungen, unter denen die türkische Zusage erkauft worden ist.”
Das würde mich ja auch interessieren, welche Bedingungen denn erfüllt werden mussten. Mussten wir blonde Jungfrauen für türkische Harems klarmachen und kostengünstig abtreten ? Oder haben wir ein stillschweigendes Abkommen welches zum Inhalt hat, daß der neugeborene Kinderf*ckerstaat Türkei trotzdem in die EU darf, auch wenn die neuen Gesetze mit Europa eher weniger kompatibel sind ? Oder wieso die plötzliche Erlaubnis ?
Naja, zum Glück haben wir wenigstens noch ein paar Abgeordnete, die genug Rückgrat besitzen und erstmal wissen wollen wie die Bedingungen sind, die zum Besuchsrecht geführt haben.