Deutsche Sprache, schwere Sprache

Auch für uns Deutsche ist die deutsche Sprache eine schwere Sprache. Nicht weil sie uns vor intellektuelle Probleme stellen würde, nein, sondern weil man, auch wenn man völlig legale, nicht verbotene Redewendungen benutzt, schneller einen Shitstorm am Ar… also am Hals hat, als man das betreffende Wort oder die Redewendung selbst ausgesprochen hat. Auch, und im besonderen die AfD hat öfter mal damit zu kämpfen, daß die höggscht seriöse, parallele Selbstjustiz, ach was sage ich, ich meine natürlich die Presse und die Medien, sehr genau darauf aufpassen, daß man ja nicht sagt, was man eigentlich sagen dürfte. Jüngst hat es Herrn Chrupalla getroffen, als er völlig legal das Wort Umvolkunggesagt hat. Zum Glück mußte die Presse nicht erst vor Gericht gehen, um dem Menschen das Reden zu verbieten, da hätten die keine Chance gehabt, dem bösen Buben das Hand- bzw. das Redewerk zu legen. Zum Glück gibts die parallele Prangerselbstjustiz in diesem Rechtsstaat, um solche Nicht-Straftaten zu ahnden.

Verbrecherbande belästigt mich wieder …

Eben wieder fängt die Hackerbande an, meinen PC zu “nutzen”.
Anscheinend rendern die Dreckssäcke jetzt mit meinem PC, oder graben nach Bitcoins mit meiner Stromrechnung, jedenfalls haben vorhin plötzlich die Lüfter meines PCs hochgedreht, und sind nicht mehr auf normale Drehzahl gegangen. Als ich dann im Task-Manager nachgesehen habe, waren alle 8 Kerne auf voller Auslastung, obwohl keiner meiner Prozesse und keines meiner Programme, mehr als 5 Prozent Auslastung hatten. Und einer meiner Nachbarn sagte eben: “Passend, des checkt der Hund no ned.”
Als ich dann ohne LAN-Kabel und ohne Internet neugestartet habe, war die Auslastung wieder normal.
Deutschland ist eine Zwangsprostituierte, die sich gegen ihre kriminellen Zuhälter nicht wehren darf und kann …

________________________
UPDATE 10.48 Uhr:
als ich am PC sitze rumpelt einer der Nachbarn, dann habe ich einen Stich von unten an der Hand, die an der PC-Maus ist, und einer der Nachbarn brummelt durch die Wand: “Ganz wie Sie jetzt wollen.”
Das ganze Haus scheint ein Hort einer Erpresser-, Schutzgelderpresser- und Räuberbande zu sein. Und wie immer, wenn ich einen dieser Stiche am Körper spüre, rumpelt einer der Kanaken mit etwas herum und zerrt schwere Gegenstände über den Boden.

UPDATE 11.22 Uhr:
Kanake meldet sich wieder und sagt: “Gute Nacht, ganz egal was du jetzt noch machst …”
Das hört sich an, wie der Spruch “Good Night White Pride” und wäre somit eine weitere Morddrohung, weil ich mich von dieser “Möchtegern-Robin-Hood-Mafia” nicht ausnehmen lassen möchte wie eine Weihnachtsgans.

UPDATE 12.23 Uhr:
Nachbar rumpelt wieder herum, und sagt durch die Wand: “Alles klar Herr Kinzelmann, dann kriegen wir Sie halt nicht an unseren Weihnachtsbaum.”
Wieder einer dieser absurden Vereinnahmungsversuche dieser Kanakenmafia.
Was denken sich diese Kanaken dabei ??? So saudumm kann man doch nicht sein. Wieder diese absurde Forderung nach Leibeigenschaft über mich, wie schon des Öfteren. Was für Steinzeitkanaken haben die hier nach Augsburg einwandern lassen ? Denken die meine Wohnung wäre ein mit deren Wohnung verbundenes Höhlensystem, wo man bei bedarf Wünsche und Forderungen stellen kann ?

UPDATE 12.38 Uhr:
wieder, über mir rumpelt jemand mit schweren Gegenständen und ich habe einen Stich am Körper und der Kanake sagt: “Fia eich heissts jetz ´Guade Nachd´”, also mit Akzent “Für euch heisst es jetzt ´Gute Nacht´”
Also wieder diese selbsternannte “Anti-Einheimischen-Verbrecher-Bande” die von der anscheinend genauso kriminellen Augsburger Polizei protegiert wird.

UPDATE 13.06 Uhr:
Eben sagt eine Frauenstimme aus der Nachbarswohnung: “´Ende Gelände´ sagt der Seehofer gerade”.
Den Spruch kenn ich noch, den sagten die Moderatoren auf “Radio Fantasy” immer anno dazumal, als ich vor 20-25 Jahren noch Radio gehört hatte. Aber warum Seehofer den Spruch wohl gerade sagen sollte ? Rätsel über Rätsel … Bayern halt. Vielleicht weiß der kleine Seehofer ja was darüber.

UPDATE 14.14 Uhr:
Wieder fangen die Lüfter meines PC´s an lauter zu werden, wieder scheint der PC ohne ersichtlichen Grund mehr zu rechnen als er sollte. Als ich den PC wieder vom Netz nehme und neustarte, meldet sich ein Nachbar durch die Wand und sagt:“Lass mich halt mit da rein”.
Also Ressourcen-Diebstahl beim Nachbar scheint bei den Kanaken gang und gäbe zu sein. Und dann auch noch eine verbale Beschwerde, wenn man die Kanaken dabei erwischt und sich dagegen wehrt. Man darfs ja nicht sagen … zu teuer …..

UPDATE 14.28 Uhr:
Wieder habe ich am Arm eine Art Strominpuls, der Kanake rumpelt herum und sagt von nebenan: “Akimann den Hund kriegst du niemals.”
??? Welchen Hund ? Meint er wieder, daß “Akimann” und ich zwei verschiedene Personen wären, obwohl es nur ein Nickname von mir ist ? Andere Länder andere Sitten. Das soll einer verstehen, was diese verreckten Dreckskanaken von einem wollen. FUCK OFF DU DRECKIGE KANAKENSAU !

UPDATE 14.38 Uhr:
Kanake droht mir wieder und sagt: “Halt dein Maul du Nazi, ich will meinen Akimann wieder zurück !”
LOL ROFL, der Kanake meint mein Nickname wäre sein Eigentum.
Zuvor hat er noch anscheinend bei seinem Kollegen (dessen Namen ich hier nicht nennen möchte, aus Datenschutzgründen) nachgefragt was er nun tun solle. Er sagte: “H……, was soll ich tun ? Der nennt mich offen Kanakendrecksau im Internet !”
Ja Kanake, so ist das. Einbrecher und Diebe und Elektrosmogmörderbanden und Folterknechte muss man nicht höflich behandeln !
Also FUCK OFF DU DRECKSKANAKE !!!!

UPDATE 14.45 Uhr:
wieder, die Kanakensau droht mir und sagt: “Akimann jetzt gib halt nach, sonst ist jetzt Schluß”
Ist der jetzt von der bayerischen PAG-Besatzungsmacht, oder eine besonders verdiente Fachkraft, die eben vom Schlauchboot gehüpft ist, oder hab ich die absurdesten, aber dennoch spektakulärsten Halluzinationen, die in Schwaben je meßtechnisch erfasst wurden ?
Und was meint die Drecksau mit Schluß ? Meint er damit, er möchte mich ermorden, oder möchte er meinen PC kaputt-hacken wie damals in der Werner-Haas-Straße ?

UPDATE 14.53 Uhr:
Nun deutet alles auf eine Fachkraft hin, eben sagte die Hoffnung des deutschen Arbeitsmarktes von nebenan: “Lass halt mein Kind da rein.”
Kanake ich sags dir nochmal: Mein Haushalt ist ein Privathaushalt, und keine Auffangstation für Kanakenkinder von kriminellen Arschlöchern. Wie sagen deine Freunde, die türkischen Türsteher immer im “Internet-Meme-Jargon” ? “Du kommst hier ned rein !”

UPDATE 15.09 Uhr:
Kanake scheint aufmerksam mitzulesen, und meinte eben mit enttäuschter Stimme: “Da schaun wir wohl in die Röhre, wenn wir da nochmal vorsprechen.”
Also wenn er mit Röhre eine auf ihn gerichtete Schrotflinte meint, dann ist er zumindest nicht so saudämlich, wie der Rest der “Konversation” vermuten lässt.

____________________________________________

UPDATE 03.12.2019, ca. 19.00 Uhr:
wieder mal als ichApex Legendsspiele, rasten die Drohkanaken hier im Haus aus und fordern ich solle das lassen und ihren Kindern geben etc.
Dann ca. 19.00 Uhr habe ich plötzlich wieder, während ich spiele, von oben einen mittelstarken Nadelstich am Auge und einer sagt: “Des Auge kannsch jetzt vergessen, egal was jetzt noch machsch.” und wieder fängt der über mir an, eine Viertelstunde lang, schwere Sachen wegzuräumen und rumpelt herum. Als ob er eine Eigenbau-Strahlenwaffe wieder abbaut, nachdem er mir ins Gesicht geschossen hat.

____________________________________________

UPDATE 06.12.2019, ca. 9.47 Uhr:
und wieder seit ich eben vorhin nach Hause gekommen bin und am PC sitze, wieder Dauerbelästigungen, mit Sprüchen wie: “Jetzt geh halt von meinem PC weg.”
Der Kanake vereinnahmt wieder meine Sachen und behauptet ich würde an seinem PC sitzen, obwohl ich in meiner Wohnung sitze, und natürlich an meinem PC. Ein anderer steht sicher nicht in meiner Wohnung.

Auch gestern ständig Drohungen als ich APEX gespielt habe. Und sogar der Geigerzähler ist wieder hochgegangen dabei. Die üblichen Sprüche, “daß das denen schon gehören würde und ich das nicht benutzen dürfe” etc. pp.

UPDATE 06.12.2019, ca. 9.51 Uhr:
Kurz nach dem Update von 9.47 Uhr trampelt wieder einer hier nebenan herum und sagt: “Du verdammte Ratte, jetzt hab ich keinen Bock mehr.”
Tja der ist wohl sauer weil ich nicht sein persönlicher Weihnachtsmann bin, der ihn beschenkt so wie er sich das vorstellt. FUCK OFF DU PARASITÄRE RÄUBERBRUT !!!

UPDATE 06.12.2019, ca. 9.59 Uhr:
Eben sagte der Drohkanake nebenan anscheinend zu seinem Kollegen: “Achtung jetzt müss mer aufpassen, jetzt rennt er gleich auf uns los” und wenige Sekunden später ist der Geigerzähler wieder hochgegangen, auf leicht erhöhte Werte, und jemand rumpelt wieder mit Gegenständen nebenan herum.
Diese Kanakensau-Verbrecherbande fährt hier seit Jahren eine “Agent-Provokateur-Tour” gegen mich, mit Strahlenwaffenangriffen und Schlafentzugfolter und Hackerangriffen und dergleichen, und versucht es am Ende wohl so darzustellen, daß ich auf sie losgegangen sei, um dann wieder Opfer des “bösen Nazis” spielen zu können.
Kanaken ändern sich nie.

UPDATE 06.12.2019, ca. 10.57 Uhr:
uuuuunnnnddd wieder als ich APEX spiele, geht der Geigerzähler hoch, der Kanake irgendwo neben oder über oder unter mir rumpelt und trampelt wie ein Irrer herum und sagt:“Des spiel jetzt ich ….. du sollsch dich da jetzt schleichen.”
Genau wie damals als es angefangen hat, als ich mich mit 3D Software weitergebildet habe, drohen diese verreckten Kriminellen mir diesmal, wenn ich ein PC-Spiel spiele. Komplett durchgeknallte Gebietsschutzmafia.

____________________________________________

UPDATE 07.12.2019, ca. 10.17 Uhr:
als ich ca. um 10.00 Uhr nach Hause gekommen bin, erwartet mich schon mein Stalker und redet in meine Wohnung hinein. Er sagte: “Achim ……. der Akimann soll sich jetzt wieder schleichen.”
Als ich dann meinen PC eingeschaltet habe drohte er: “Ganz wie du jetzt willsch ….. ich habe dich gewarnt ….. dann wirsch du jetz psychiatrisiert.”
Dann wieder das übliche rumpeln in einer Nachbarswohnung.




Wieder bewaffneter Raubüberfall in meinem Badezimmer

Gerade eben kurz nach 9.00 Uhr, als ich im Badezimmer stand und mich rasiert habe, meldete sich wieder die Mafiadrecksau bei mir. Die Drecksau sagte in meine Wohnung hinein: “Akimann wir werden immer Brüder bleiben”.
Kurz danach hatte ich am Rücken, von oben, einen schmerzhaften Nadelstich, wie üblich wenn diese Verbrecherbande sich bei mir meldet.
Wenige Augenblicke nach dem Nadelstich sagte er: “Willsch ned mal was inserieren ?”
Also ganz klar der Versuch mich durch Morddrohungen mit diesem Elektrosmogbeschuss dazu zu bringen, etwas gebraucht zu verkaufen. Ziel dürfte wie immer mein PC und meine Software wie 3ds Max und Cinema 4D sein.
Kurz danach, genauso wie neulich, als ich den Nadelstich am Kopf an der Wohnungstüre hatte, rumpelt über mir jemand mit schweren Sachen herum und zerrt was über den Boden.
Also diesmal soll ich meine Sachen nicht in die Kiste der Toys Company werfen oder einfach weitergeben, sondern diesmal soll ich etwas inserieren und gebraucht verkaufen, damit es nicht wie ein bewaffneter Raubüberfall aussieht, sondern so aussieht, als ob ich mich freiwillig von meinen Sachen trennen wollen würde.
BRD-GmbH samt deiner neuen Kinder -> VERRECKE ! (und nein, ich bin kein Linksradikaler oder Punk oder Extremist, aber da die fucking nutzlose “Mittäter-oder-Haupttäter-Polizei” seit Jahren nichts gegen diese Raubüberfälle gegen mich unternehmen möchte und diese Penner nicht mal eine Anzeige deswegen aufnehmen, bin ich fast davon überzeugt, daß dies vom Staat, oder einer Behörden-/Polizeimafia zumindest hier in Bayern, aktiv toleriert wird. Den Rest den ich gerne noch schreiben würde, kann ich mir finanziell leider nicht leisten. Die Wahrheit zu schreiben und zu sagen ist in diesem Land leider zu teuer)

_______________________
UPDATE 9.47 Uhr
Wieder rumpelt jemand über mir herum und ich höre: “Jetzt gibts was auf den Kopf, … ok ihr habt uns verraten, dann kommt jetzt dein Gott”
Ich deute das mal als weitere Morddrohung …