Wenns mal wieder zu lange dauert …

Da ihr die Umvolkungsbemühungen unserer Kanzlerin Frau Dr. Merkel nicht schnell genug gehen, und ihr sowohl Ditib als auch der IS in Deutschland nicht schlagkräftig genug sind, fordert die SPD Politikerin Aydan Özoguz nun den Umvolkungsturbo zu zünden, und möchte ein Wahlrecht für Migranten ohne deutsche Staatsbürgerschaft einführen.
Kritiker von Frau Özoguz werfen ihr aber nur eine weitere Hinhaltetaktik vor. Sie fordern ein generelles Briefwahlrecht für alle einwanderungswilligen Bürger in allen Shitholecountrys des nahen Ostens und des gesamten Orients, die den Namen “Deutschland” oder “Germany” schon mal gehört haben, da nur so gewährleistet sei, daß die Vereinigten Arabischen Emirate im Zuge der Übernahme des christlichen Abendlandes und damit der Übernahme des Industriestandortes Europa und dessen Hightechindustrie, pünktlich im Jahre 2117 auf dem Mars landen könnten.